Verfasst am 11. Dezember 2007 um 19:11 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Nach einer langen Durststrecke folgen nun endlich wieder neue Files für Driver Parallel Lines. Diesmal gibt es etwas auf die Ohren. Das Programm MF Audio gewährt einen Einblick in das Soundarchiv. Das Einfügen eigener Soundeffekte ist leider noch nicht möglich. Die Neuauflage von XA2WAV/WAV2XA bietet euch nun auch die Möglichkeit, eigene Musik einzufügen. Die Bedienung erfolgt momentan noch über die Windows-Eingabeaufforderung. Wer damit Probleme hat, sollte einen Blick auf unser ausführliches Tutorial werfen. Eine verbesserte Version mit übersichtlicher Bedienoberfläche ist in Arbeit.

Tools:

Ihr habt eine eigene Mod kreiert und wollt diese der Fangemeinde zur Verfügung stellen? Dann nutzt doch einfach unsere Upload-Funktion. Sollte eure Mod die Größe von 2 MB überschreiten, so schickt uns diese einfach per E-Mail. Ihr benötigt Hilfe bei der Installation oder Erstellung von Mods? Dann werft doch einfach einen Blick in unser Modding-Forum.

 
Trennlinie
| Drucken | Email
 
Verfasst am 20. November 2007 um 15:36 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Die Gerüchteküche rund um den nächsten Driver-Titel brodelt weiter. Während die Stellenangebote der letzten Monate (wir berichteten) relativ eindeutig waren, sollte man den nun folgenden Behauptungen eher skeptisch gegenüberstehen:

"Driver 5 (working title) is not exclusive to the PS3 (nor was such ever the case), it will be hitting PC and 360 as well sometime next year."

Die Aussage stammt aus einem Blog, dessen Glaubwürdigkeit jedoch stark angezweifelt werden darf. Dort wurden schon in der Vergangenheit des öfteren waghalsige Behauptungen aufgestellt, welche sich im Nachhinein als falsch herausstellten. In der oben zitierten Zeile heißt es frei übersetzt: "Driver 5 erscheint irgendwann im nächsten Jahr, und zwar nicht nur für die Playstation 3, sondern auch für die Xbox 360 und den PC." Die schon erwähnten Jobangebote der letzte Wochen lassen vermuten, dass sich das Spiel eher noch im Anfangstadium der Entwicklung befindet. Ein Release im kommenden Jahr halten wir daher für unwahrscheinlich. Wie immer müssen wir uns weiterhin gedulden und auf offizielle Erklärungen seitens Ubisoft warten.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 16. November 2007 um 15:32 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Publisher Atari verkündete heute, die Produktion von Video- und Computerspielen einstellen zu wollen. Im Zuge dieser Entscheidung wurde auch der Rücktritt des CEO David Pierce bekannt gegeben. Damit zieht man nun endlich die Konsequenzen aus der lang anhaltenden finanziellen Krise der letzten Jahre.

Schon seit geraumer Zeit schrieb das Tochterunternehmen der Firma Infogrames Entertainment rote Zahlen. In Folge dessen kam es zu diversen Umstrukturierungen und Lizenzverkäufen. Im letzten Jahr musste auch die "Driver"-Serie samt dem Entwickler Reflections Interactive daran glauben und wurde an den französischen Publisher Ubisoft verkauft. Wie Infogrames bekannt gab, will man sich in Zukunft auf den Vertrieb von Spielen im nordamerikanischen Raum konzentrieren und in Folge dessen einen drastischen Personalabbau vornehmen.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 20. Oktober 2007 um 10:32 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

NYPD Police Car Skin (2006)Fast vier Monate nach dem Release der PC-Version können wir euch nun endlich die ersten Modifikationen für Driver Parallel Lines präsentieren. Pünktlich zum Wochenende wurde unsere Filebase mit den ersten interessanten Downloads aufgefüllt:

Mods:

Skins:

Ihr habt eine eigene Mod kreiert und wollt diese der Fangemeinde zur Verfügung stellen? Dann nutzt doch einfach unsere Upload-Funktion. Sollte eure Mod die Größe von 2 MB überschreiten, so schickt uns diese einfach per E-Mail. Ihr benötigt Hilfe bei der Installation oder Erstellung von Mods? Dann werft doch einfach einen Blick in unser Modding-Forum.

 
Trennlinie
| Drucken | Email
 
Verfasst am 17. Oktober 2007 um 10:50 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Nachdem Ubisoft Reflections schon im letzten Monat auf der hauseigenen Webseite nach neuem Personal Ausschau hielt, verbreiten sich die Job-Gesuche nun auch auf anderen Webseiten. So umwirbt der Entwickler auf Next-Gen.biz momentan einen Netzwerk-Programmierer:

Creators of Destruction Derby, Stuntman and the Driver series, Ubisoft Reflections are a cutting-edge multi-platform video games development studio based in Newcastle-upon-Tyne, UK. We are looking for Network Programmers with a passion for gaming to join our team of talented and experienced staff in creating the next-generation debut for Driver, along with a brand-new franchise. As Ubisoft's only UK studio, our integration within the group allows us to share our vast experience with other members and tap into the amazing global talent that is Ubisoft's internal development team, creating opportunities for collaboration on a wide variety of games.

Im Gegensatz zu den vorherigen Anzeigen werden diesmal auch einige Projekte erwähnt, für die man personelle Verstärkung benötigt. So heißt es dort frei übersetzt: "Wir suchen für unser talentiertes und erfahrenes Team nach Netzwerk-Programmierern für die Entwicklung des Next-Generation-Debüts der Driver-Serie und einer brandneuen Spielereihe." Eine offizielle Ankündigung durch den Publisher Ubisoft steht weiterhin aus. Die Jobgesuche der letzten Wochen machen jedoch deutlich, dass Entwickler Reflections momentan intensiv an einer Fortsetzung der Driver-Reihe arbeitet. Bis zu den ersten handfesten Infos und Bildern werden wir uns allerdings wohl noch etwas gedulden müssen. Aktuell scheint das Spiel nicht mehr als ein Konzept zu sein.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 28. September 2007 um 11:07 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Nach einer lang anhaltenden Newsflaute gibt es nun endlich wieder Neuigkeiten aus der Gerüchteküche rund um den heiß ersehnten fünften Titel der Driver-Serie. Dieser wurde zwar immer noch nicht offiziell bestätigt, jedoch vermehren sich die Hinweise darauf, dass sich dieser seit geraumer Zeit in der Entwicklung befindet. Immerhin weisen die aktuellen Jobangebote aus Newscastle, dem Sitz des Entwicklerstudios Ubisoft Reflections, darauf hin, dass man zur Zeit mit der Entwicklung eines oder mehrerer Spiele beschäftigt ist. Ob es sich dabei um einen weiteren Ableger der Driver-Serie oder ein komplett neues Projekt handelt, geht daraus zwar nicht eindeutig hervor, die Anzeigen enthalten aber mehrere klare Hinweise darauf, dass ein Rennspiel in der Mache ist. Gesucht werden (frei übersetzt):

 

  • Intermediate Gameplay Programmer: Einbau von Gameplay -und KI-Features in eines unserer innovativen Rennspiele für die großen Spielekonsolen ("responsible for implementing a variety of high-level gameplay and AI features in one of our innovative driving games for major home consoles")
  • Ergonomist: Entwicklung innovativer Benutzeroberflächen und Informationssysteme als Teil eines Konzepts für ein neues Rennspiel ("develop innovative user-interface and information systems as part of a new driving game concept")
  • Intermediate General Gameplay Programmer for Streaming System: Aufrechterhaltung und Verbesserung des dynamischen Ladesystems für unsere nahtlose Stadt ("maintaining and enhancing the dynamic loading system used for our seamless city")
  • Lead Designer: Leitung eines Teams bestehend aus Spieledesignern, welches die Vision des Creative Directors umsetzt ("leading a team of designers in producing a game design that allows the vision of the game’s Creative Director to be realised")
  • Online Designer: Ausarbeitung eines detaillierten Designs des Online-Gameplays bei gleichzeitiger Einhaltung unserer Vorgaben und hohen Standards ("carry out the detailed design of the online Gameplay to meet the directives given in the game’s Online Mandate")
  • Intermediate Tools Programmer: Design, Entwicklung und Aufrechterhaltung von Tools und Komponenten zur Unterstützung der Produktion innerhalb des Betriebs ("To design, develop and maintain tools components in support of production within the company")
  • Audio Engineer: Entwicklung der Audiosysteme unserer Spiele ("To develop our games’ audio systems")
  • Intermediate General Programmer for HUD: Einbau von Ingame-Menüs, HUDs und anderer Benutzeroberflächen ("responsible for implementing features relating to in-game menus, HUD and other user interface features")
  • Intermediate Rendering Programmer: Einbau diverser Grafik-Features und Spezialeffekte in eines unserer innovativen Rennspiele für die großen Spielekonsolen ("responsible for implementing a variety of graphics-related features and special effects in one of our innovative driving games for major home consoles")
  • Outsourcing Producer: Koordinierung der Abgabe von Unternehmensaufgaben und -strukturen an Drittunternehmen ("coordination of all assets created off-site")
  • City Artist: Entwicklung aller Bestandteile der Ingame-Stadt ("creation of in-game city art assets")
  • QA Manager: Unterstützung des Projektteams von Ubisoft Reflections durch die Entwicklung, Implementierung und das Managen von Stategien für Qualitätstests ("To assist Ubisoft Reflections' project teams by creating, implementing and managing testing and quality strategies")
 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 11. Juli 2007 um 16:25 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Seit dem Release der PC-Version sind nun einige Wochen vergangen, in denen hinter den Kulissen kräftig an neuen Tools gearbeitet wurde. Neben dem schon bekannten Game Texture Converter findet ihr in unserer Filebase seit neuestem noch ein weiteres Tool zur Bearbeitung der Spieletexturen. Das ursprünglich für Tomb Raider Legends entwickelte Programm mit dem Namen TexMod ermöglicht es euch im Spiel alle geladenen Texturen anzeigen zu lassen und anschließend zu extrahieren. Dies sollte die Texturbearbeitung wesentlich vereinfachen. In unserem Forum findet ihr dazu eine ausführliche Anleitung.

Ebenfalls neu ist der Music Converter, der die Musikstücke in das *.wav-Format umwandelt. Somit ist es nun möglich, die Songs auch außerhalb des Spiels mit jedem beliebigen Abspielprogramm anzuhören.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 28. Juni 2007 um 12:31 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 
Driver Parallel Lines Modding

Seit heute nun ist die PC-Version zu Driver Parallel Lines offiziell erhältlich. Während die einen sich erst einmal an die Missionen heranwagen, stöbern die anderen schon in den Spieledateien, um herausfinden, inwieweit man diese verändern kann. Schon für Driv3r wurden einige Tools veröffentlicht, mit denen man bestimmte Teile des Spiels modifizieren konnte. Aufgrund der mangelnden Popularität des Spiels auf dem PC, erschienen leider keine größeren Modifikationen.

Einige dieser Tools arbeiten nun aber auch mit Driver Parallel Lines zusammen, so dass es aktuell schon möglich ist, die Spieletexturen zu bearbeiten und somit neue Skins für Personen, Fahrzeuge und Gebäude zu basteln. Was sonst noch alles möglich ist, könnt ihr in unserem Modding-Guide nachlesen. Dort haben wir für euch alle Informationen über die verwendeten Dateiformate und die notwendigen Tools zum Bearbeiten zusammengetragen. Noch sind nicht alle davon entschlüsselt. Falls ihr also weitere Informationen habt, so verwendet den oben genannten Thread. Falls ihr sogar schon eine eigene Mod erstellt habt und sie gerne auf Driver-Welten.com anbieten möchtet, so schickt uns diese über das folgende Formular.

In diesem Sinne wünschen wir euch nun viel Spaß beim Basteln und Tüfteln. Sollten neue Mods und Tools erscheinen, erfahrt ihr dies ab sofort bei uns in den News.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 27. Juni 2007 um 12:51 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Ein halbes Jahr ist mittlerweile vergangen, nun endlich hat das Warten ein Ende. Nachdem PSP-Spieler schon seit einigen Wochen durch das virtuelle New York rasen können, dürfen morgen auch die PC-Spieler und Besitzer von Nintendos Erfolgskonsole Wii den Big Apple unsicher machen. In den USA ist Driver Parallel Lines schon seit gestern im Handel erhältlich, am Donnerstag können die Driver-Fans auch hierzulande offiziell zuschlagen. Mit etwas Glück kann man das Spiel jedoch auch heute schon käuflich erwerben. Wir konnten ein Exemplar der PC-Version ergattern und diese auf Herz und Nieren prüfen. Unsere Ergebnisse haben wir für euch in unserer ausführlichen Review zusammengetragen. Doch bekanntlich sagen Bilder mehr als tausend Worte. Also lassen wir an dieser Stelle die visuellen Eindrücke für sich sprechen und präsentieren euch eine kleine Auswahl aus insgesamt mehr als 150 Screenshots, welche ihr ab sofort in unserer Galerie betrachten könnt.

1978:
2006:
 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 25. Juni 2007 um 21:11 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Wie schon vor einigen Tagen angekündigt, veröffentlichte Publisher Ubisoft heute nun die ersten bewegten Bilder zum bald erscheinenden Wii-Ableger. Diese können ab sofort auf der offiziellen Seite zum Spiel betrachtet werden.

Der Trailer zeigt allerdings nicht nur reine Ingame-Sequenzen, sondern vermittelt auch erste visuelle Eindrücke von der Steuerung mit Hilfe der Wiimote und dem Nunchuk-Controller.

Um die Zeitreise von den 70ern bis ins Jahr 2006 zu starten, klickt einfach auf den Link unter dieser News. Der führt euch direkt zum Download. Das Spiel kommt in Europa am 28. Juni in den Handel. Wer jetzt schon zugreifen möchte, dem sei das Angebot von Amazon empfohlen. Für 54,95 € seid ihr dabei.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 

Seiten (27): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 »