Verfasst am 09. April 2007 um 18:02 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Auf Ubisoft UK ist ein neuer Termin für den PSP-Ableger Driver 76 aufgetaucht. Nachdem der Release erst vor kurzem auf Juni 2007 verschoben wurde, soll das Spiel nun doch schon am 11. Mai 2007 erscheinen.

Ubisoft Deutschland hat zwar bis jetzt noch kein neues Datum veröffentlicht, Amazon.de gibt dafür aber den 10. Mai 2007 als neuen Termin an. Wir können also davon ausgehen, dass der Titel nun auch bei uns in Deutschland früher erscheinen wird als geplant.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 20. März 2007 um 19:04 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Wie unsere französischen Kollegen von Driver-Dimension berichten, dürfen sich Handy-Besitzer wohl bald auf einen neuen Driver-Titel für javafähige Mobiltelefone freuen. Bisher war dafür der Entwickler GLU Mobile verantwortlich, der zuletzt im Jahr 2005 den Titel Driver Vegas veröffentlichte.

Ab dem 1. April übernimmt nun die französische Firma Gameloft die Markenrechte an der Serie und plant schon einen Nachfolger. Dieser wird den Namen Driver: LA Underocver tragen und soll zusammen mit Driver: Parallel Lines und Driver 76 im Juni 2007 sowohl in 2D als auch in Form einer 3D-Fassung erscheinen.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 10. März 2007 um 11:40 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Jetzt also doch: Auch die PSP-Umsetzung Driver 76 wird nun doch nicht wie geplant Ende März auf den Markt kommen. Der Release in Europa verschiebt sich auf den 30. Juni 2007. In Nordamerika soll das Spiel jedoch immerhin schon am 8. Mai erscheinen. Ubisoft hat sich auch dazu noch nicht geäußert, Gründe für die Verschiebung sind noch unbekannt.

Dafür hat sich mittlerweile die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) das Spiel genauer angeschaut und ihm eine Alterseinstufung verpasst. Demnach ist Driver 76 wie auch der große Konsolenbruder ab 16 Jahren freigegeben. Das gleiche gilt auch im übrigen für die PC-Version von Driver: Parallel Lines. Die Fassung für Nintendo's Wii hat noch kein Siegel bekommen, wird wohl aber die selbe Alterskennzeichnung erhalten.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 03. März 2007 um 14:57 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Das Wochenende beginnt mit einer nicht allzu guten Nachricht für alle Driver-Fans. Betrachtet man sich die Produktseiten auf Ubisoft.de, verschiebt sich der Release sowohl der PC- als auch der Wii-Fassung von Driver: Parallel Lines auf Juni 2007. Amazon.com gibt folgende Termine an:

  • PC: 6. Juni 2007
  • Wii: 26. Juni 2007

Die PSP-Umsetzung Driver 76 soll jedoch demnach wie geplant Ende März auf den Markt kommen. Ein Grund für die Verschiebung wurde nicht genannt, eine offizielle Mitteilung von Ubisoft steht noch aus. Wir informieren euch, sobald es weitere Neuigkeiten gibt.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 28. Februar 2007 um 15:53 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Auch das australische Onlinemagazin Aussie-Nintendo.com veröffentlichte vor einigen Tagen Informationen zur am 29. März erscheinenden Wii-Fassung. Während uns das Meiste davon schon bekannt ist, präsentierte die Webseite auch zwei neue Bilder. Auf dem ersten erkennt man T.K., wie er wohl gerade ein Fahrzeug besteigt. Der relativ detaillierte Innenraum lässt auf neue Kameraperspektiven hoffen. Ihr findet die Screenshots ab sofort auch in unserer Galerie.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 13. Februar 2007 um 10:24 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Im Dezember des letzten Jahres stellte Nintendo seine neue Konsole vor und überraschte die ganze Welt mit einer innovativen und intuitiven Art der Steuerung. Statt faul mit einem Gamepad auf der Couch zu sitzen, wird man beim Wii-Spielen vom Bewegungsmuffel zum Spitzensportler.

Auch Driver: Parallel Lines darf ab Ende März mit der Wiimote und dem Nunchuk gesteuert werden. Wie die Webseite Gaming-Universe vor einigen Tagen berichtet, soll man sowohl im Fahrzeug als auch zu Fuß beide Steuerungselemente der Wii einsetzen müssen. In den Fußmissionen kann man mit der Wiimote die verschiedenen Waffen auswählen und nutzen, sich aber nebenbei auch frei umsehen. Die Bewegung der Spielfigur erfolgt dabei mit dem Nunchuk. Mit diesem kontrolliert man auch die Fahrzeuge: Beschleunigen, Bremsen und Lenken - all das wird nur mit diesem kleinen Controller auf den Bildschirm übertragen. Mehr als 30 Nutzungsmöglichkeiten sind geplant.

In einem Internet-Blog erläutert Pat Phelan von Sumo Digital die Steuerung nochmals:

"On the Wii version, the control mechanic is completely new compared with other platforms (PS2, Xbox). As you know, the controllers provide new avenues for creativity; for instance using the Wii Remote to select the target, master the weapon and shoot. The Nunchuk, meanwhile, will be used to drive, adjust the speed, and control the character and his gestures...

We have also implemented a new controller concept; there is no auto-target; so the player will be able to point and shoot everywhere on the screen. We have changed the camera to an OTS (over the shoulder) view; the advantage is that the experience is similar to a FPS; so it's more fun as well."


Die von der PS2/Xbox-Fassung bekannte Auto-Target-Funktion wird es also nicht mehr geben. Stattdessen kann man völlig frei zielen. Entsprechend wurde auch die Kameraperspektive zu Fuß angepasst. Wir sind gespannt wie das in der Praxis aussieht und ob Driver-Spieler bald schwitzen wie echte Rennfahrer.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 06. Februar 2007 um 17:10 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Nachdem sich PSP-Fans ja schon über diverse Details zum Spielinhalt freuen konnten, gibt es mittlerweile auch mehr und mehr Infos zu den beiden anderen Portierungen. So darf man auch auf den beiden Plattformen PC und Wii diverse Verbesserungen erwarten. Wir haben für euch die wichtigsten davon in einer kleinen Liste zusammengefasst:

  • überarbeitete KI, Grafik und Physik
  • vollständige Unterstützung der Wii-Remote und des Nunchuck-Controllers (mehr als 30 Funktionen)
  • Teleport-Funktion
  • einstellbare Stärke der Polizei
  • anpassbare Verkehrsdichte
  • Einsatz von Environmental- und Normal Mapping-Technologie in der PC-Fassung
  • volle Unterstützung von Maus und Tastatur

Während die PC-Umsetzung in den Studios von Reflections Interactive in Newcastle entwickelt wird, entsteht die Wii-Fassung im hauseigenen Entwicklerstudio von Ubisoft Barcelona. Bilder wurden leider immer noch keine veröffentlicht, allerdings sollten diese nun auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Wir bleiben für euch am Ball.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 01. Februar 2007 um 19:33 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Wer ab und zu mal einen Blick auf Ubisoft.de wirft, wird bemerkt haben, dass man dort mittlerweile die Covers der im März erscheinenden Portierungen für PSP, PC und Wii bewundern kann. Für alle Klick-Faulen haben wir hier nochmal alle drei Boxarts im Überblick:





Bei genauerem Hinsehen erkennt man auch deutlich das blaue Logo der USK. Demnach werden alle drei Versionen in Deutschland ab 16 freigegeben sein. Man kann davon ausgehen, dass nun auch bald erste Ingame-Bilder folgen. Wir bleiben für euch natürlich am Ball.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 27. Januar 2007 um 01:57 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Auf Ubisoft.com sind die ersten Screenshots auf der Wii-Produktseite aufgetaucht, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:





Ebenso sind die Produktseiten für die PC-Fassung und den PSP-Ableger Driver 76 mittlerweile erreichbar. Letztere verrät uns auch schon erste Details bezüglich der Story. In deren Mittelpunkt steht nicht etwa der junge T.K., sondern die aus Driver: Parallel Lines bekannten Charaktere Ray und Slink. Hier ein Ausschnitt aus der offiziellen Produktbeschreibung:

Die Geschichte von Driver PSP beginnt ZWEI JAHRE VOR DRIVER: Parallel Lines. Die Story dreht sich um zwei Charaktere namens RAY UND SLINK, die auch beide in Parallel Lines vorkommen. Auf der Suche nach Rays Traumfrau kommen die beiden in mächtige Schwierigkeiten, denn Rays Auserwählte ist ausgerechnet die Chefin der größten Triade der Stadt…

Auch die Portierungen für PC und Wii sollen laut Produktbeschreibung neue Features beinhalten. So wird man sich u.a. auf einen Multiplayer-Modus freuen dürfen.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 24. Januar 2007 um 15:37 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Nachdem Ubisoft zu Beginn der Woche die Katze aus dem Sack gelassen hat und die Umsetzung der Driver-Serie für die PSP offiziell bestätigt hat, sollen nun weitere Portierungen des vierten Teils folgen. Im gestern veröffentlichten Quartalsbericht taucht neben Driver 76 für die PSP auch Driver: Parallel Lines für die Wii und den PC auf. Damit bestätigt sich also das schon seit einigen Wochen kursierende Gerücht.

Als Veröffentlichungstermin wurde das vierte Quartal 2006, also die Monate Januar bis März 2007 angegeben. Wir gehen von einem Release Ende März aus. Eine eigene Pressemeldung wurde zwar noch nicht veröffentlicht, wird aber vermutlich bald folgen. Wir informieren euch dann an dieser Stelle.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 

Seiten (27): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 »