Verfasst am 04. November 2006 um 18:33 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

... sind vergangen, und ja, wir sind immer noch nicht von der Bildfläche verschwunden. Wer hätte im Herbst 2004 gedacht, dass diese Seite Ende 2006 immer noch existieren würde. Mal ganz ehrlich: Ich nicht. Darauf sind wir auch ein bißchen stolz, zumal ich persönlich des öfteren über eine Schließung der Seite nachgedacht habe.

Doch die Driver-Serie lässt mich einfach nicht los, und so hoffe ich wie viele Fans da draußen auf den nächsten Driver-Titel. Wenn es soweit ist, werden wir gerüstet sein und euch wie gewohnt ausführlich informieren. Doch momentan hat sich wohl eher der Mantel des Schweigens über die Driver-Community gelegt. Selbst die so aktiven Fans aus Übersee scheinen die Lust an diesem Spiel verloren zu haben. Atari baut nach und nach seine Zelte ab. Anfang 2007 wird Ubisoft die Vermarktung der Driver-Serie, inklusive der letzten beiden Titel "Driv3r" und "Driver: Parallel Lines" übernehmen.

Lasst uns ein wenig spekulieren, wenn es schon sonst nichts Interessantes zu berichten gibt. Driver: Parallel Lines hat trotz diverser Unzulänglichkeiten doch recht viele Fans für sich gewinnen können und somit auf jeden Fall auch das Potenzial noch einmal eine neue Käuferschicht anzuziehen - nämlich die der PC-Besitzer, die bisher leider nicht in den Genuß dieses Spiels kommen konnten - zumindest nicht auf ihrem heimischen Rechner. Und Ubisoft sollte auch die Besitzer der Next-Gen-Konsolen nicht vergessen.

Aber letztenendes wird wohl alles auf ein neues "Driver" hinauslaufen. Der mittlerweile fünfte Titel wird es wohl schwer haben. Doch Ubisoft stehen alle Möglichkeiten offen, das Beste aus der neuen Lizenz herauszuholen. Wir warten ungeduldig auf neue Infos und garantieren euch eines: Wir werden am Ball bleiben. Denn wie sagt man so schön: Totgeglaubte leben länger. In diesem Sinne bedanken wir uns bei den wenigen Fans, die uns die Treue gehalten haben und wünschen euch nun weiterhin viel Spaß mit Planet-Driver.

 
Trennlinie
| Drucken | Email
 
Verfasst am 20. September 2006 um 16:06 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Das Jahr neigt sich schon fast wieder dem Ende entgegen und die Spielepublisher kümmern sich wohl momentan hauptsächlich um das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. Doch auch für die Zeit danach möchte man den Spielern etwas bieten. Ubisoft hat heute sein Spiele-Lineup für das erste Quartal 2007 veröffentlicht. Es beinhaltet einige interessante Titel für diverse Konsolen und Handhelds:

  • Tom Clancy’s Splinter Cell Double Agent (Xbox 360/Xbox, PC, PS 2, GameCube/Wii)
  • Rayman Raving Rabbids (Wii, Nintendo DS, Game Boy Advance,PC)
  • Tom Clancy’s Rainbow Six Vegas (Xbox 360, PS 3, PSP, PC)
  • Far Cry Vengeance (Wii)
  • Brothers In Arms D-Day (PSP)
  • Blazing Angels Squadrons of WWII (Wii, PS 3)
  • Prince of Persia Rival Swords (PSP)
  • Petz (PC, Game Boy Advance, Nintendo DS)
  • Red Steel (Wii)
  • Dark Messiah Might and Magic (PC)
  • GT Pro Series (Wii)
  • Jagdfieber (Xbox 360/Xbox, PS 2, PSP, Game Boy Advance, GameCube, Nintendo DS, Wii, PC)
  • Star Wars Lethal Alliance (Nintendo DS, PSP)
  • Monster 4X4 World Circuit (Wii)

Wie erwartet befindet sich kein Driver 5 auf dieser Liste. Wir gehen jedoch fest davon aus, dass Ubisoft sein Versprechen hält und der Titel in einem der kommenden Lineups auftaucht.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 20. September 2006 um 12:13 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Auch wenn sich in der Driver-Szene zur Zeit nicht wirklich viel bewegt, so sind wir doch weiter fleißig am Basteln. Wie euch sicher aufgefallen ist, war unsere Seite in den letzten Tagen nicht erreichbar. Wir haben diese Zeit dazu genutzt, ein neues Content Managment System zu installieren, das uns Admins die Verwaltung der Seite wesentlich vereinfachen wird. Auch für euch hat dieses neue System durchaus seine Vorteile, auch wenn sie auf den ersten Blick nicht sofort auffallen. Diverse Seitenelemente wie z.B. News, Galerie und Downloads sind nun noch übersichtlicher gestaltet und einfacher zu bedienen. Alle Inhalte können nun von euch kommentiert und bewertet werden.

Im Zuge des Systemupdates haben wir uns auch den Seiteninhalten angenommen und werden diese auf den neuesten Stand bringen, nachdem sie in den letzten Monaten ja leider etwas vernachlässigt wurden. Momentan sind noch nicht alle Bereiche voll funktionsfähig. Insbesondere die Filebase wird in der nächsten Zeit erst einmal nicht erreichbar sein, da sie von Grund auf neustrukturiert wird.

 
Trennlinie
| Drucken | Email
 
Verfasst am 15. August 2006 um 09:16 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

In Zusammenarbeit mit T-Online sucht GIGA auch in diesem Jahr wieder die beste private Homepage und verleiht dieser den Homepage-Award 2006. Seit März werden jede Woche fünf Webseiten in sechs Kategorien nominiert und zum Voting freigegeben. Alle vier Wochen wird ein Rundensieger pro Kategorie angegeben, der anschließend in das im Dezember stattfindende Halbfinale einzieht. Sowohl die Gewinner des Awards wie auch die Voter dürfen sich auf tolle Sachpreise im Wert von 25 000 € freuen.

Auch Planet-Driver ist dabei und in dieser Woche in der Kategorie "Games" nominiert. Wir würden uns über eure Stimme freuen, welche ihr auf der Voting-Seite abgeben könnt. Wenn ihr wissen möchtet, was ihr gewinnen könnt oder wenn ihr eure eigene Webseite selber noch anmelden wollt, dann könnt ihr euch auf GIGA.de informieren. Wir wünschen euch nun viel Spaß beim Voten.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 10. August 2006 um 12:22 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Nachdem es die E3 in der bisherigen Form wohl bald nicht mehr geben wird, sind die Augen der Spielefanatiker nun wieder vermehrt auf Leipzig gerichtet. Dort findet wie jedes Jahr wieder die Games Convention statt. Ab 24. August werden diverse Spieleentwickler und Publisher in den Leipziger Messehallen ihre neuesten Produkte vorstellen. Auch Ubisoft wird mit einem eigenen Stand in Halle 3, Stand-Nr. B02 auf beinahe 600Quadratmetern vertreten sein. Mittlerweile wurde auch das Lineup bekannt gegeben. Demnach will Ubisoft folgende Spiele auf der diesjährigen Games Convention vorstellen:

  • Splinter Cell: Double Agent (Xbox 360)
  • Call of Juarez (PC)
  • Die Siedler II - Die nächste Generation (PC)
  • Die Siedler (Nintendo DS)
  • Horsez - Abenteuer auf dem Reiterhof 5: Der goldene Steigbügel (PC)
  • Jagdfieber (PS 2)

Vielleicht wird es ja auch neue Informationen bezüglich eines neuen Titels der Driver-Serie geben. Genaues ist momentan allerdings nicht bekannt.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 07. August 2006 um 18:27 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Am 31. August sind die Augen der internationalen Musikwelt wieder auf New York City gerichtet: Dort finden die 23. MTV Video Music Awards statt. Doch auch Anhänger von Videospielen dürfen sich freuen: In diesem Jahr wurden zwei neue Kategorien ins Leben gerufen, in denen es mal ausnahmsweise nicht um Sänger und Bands, sondern eben um Videospiele geht: "Best Video Game Soundtrack” und “Best Video Game Score”.

In jeder Kategorie sind jeweils fünf Spiele nominiert worden, darunter auch Driver: Parallel Lines für den besten Soundtrack eines Videospiels. Auf Gametrailers.com und Xfire.com könnt ihr eure Stimme abgeben. Neben Driver: Parallel Lines sind außerdem nominiert:

  • Fight Night Round 3
  • Burnout Revenge
  • NBA 2K6
  • Driver: Parallel Lines
  • Marc Ecko's Getting Up
 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 28. Juli 2006 um 15:00 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Während wir vom bisherigen Driver-Publisher Atari in den letzten Monaten nur negative Schlagzeilen lesen durften, kann das französische Unternehmen Ubisoft dagegen schwarze Zahlen verzeichnen. Im vergangenen Quartal wurde der Umsatz um 63 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres gesteigert. Das sind umgerechnet 43 Millionen Euro.

Am besten verkauften sich Titel für die Xbox 360, darunter auch Ghost Recon: Advanced Warfighter mit weltweit 570 000 verkauften Einheiten. Heroes of Might & Magic wanderte nach Angaben Ubisofts 5 350.000 mal über die Ladentheke. Auch für das kommende Quartal werden ähnliche Zahlen erwartet.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 14. Juli 2006 um 19:17 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Ab sofort befindet sich unsere Seite auf den Servern von Gamigo. Ihr erreicht uns weiterhin über unsere beiden Hauptdomains. Zusätzlich könnt ihr nun auch die neue Subdomain http://planet-driver.gamigo.de benutzen. Gleichzeitig gehört die Seite nun zum Gamigo-Netzwerk. Die Netzwerkleiste wird euch in ein paar Tagen im oberen Seiten-Bereich zur Verfügung stehen.

Leider sind die Downloads momentan noch nicht vollständig erreichbar. Die Filebase wird komplett neu aufgebaut, viele Dateien haben den Weg auf den neuen Server noch nicht gefunden. Das sollte sich in den nächsten Tagen aber ändern. Sollten euch technische Probleme aufgefallen sein, bitten wir euch uns diesbezüglich zu kontaktieren. Kontaktmöglichkeiten sind im Impressum einsehbar.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 14. Juli 2006 um 14:14 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Nach dem Verkauf der Driver-Serie an den französischen Publisher Ubisoft äußerte sich der CEO Yves Guillemot auch zu einem möglichen Driver-Titel für die Next-Gen-Konsolen:

"Wir sind sehr erfreut über die Akquisition, die es uns erlaubt einen prestigeträchtigen Titel zu unserem Portfolio hinzuzufügen und damit ebenso unsere Position im Rennspielsegment, einem der wichtigsten Bereiche in der Spiele-Industrie, zu festigen. Mit mehr als weltweit 14 Millionen verkauften Einheiten gehört Driver zu den erfolgreichsten Marken in der Geschichte der Videospiele."

(..)

"Wir möchten das einzigartige Wissen der Ubisoft Game Studios einbringen, um sicherzugehen, dass Driver auch auf der nächsten Generation von Konsolen eine der führenden Marken bleiben wird."


Dies darf zwar noch nicht als offizielle Ankündigung eines fünften Driver-Titels interpretiert werden. Die Chancen, daß wir uns bald auch auf der Xbox 360 und der Playstation 3 spannende Verfolgungsjagden mit der Polizei liefern dürfen, stehen jedoch recht gut.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 
Verfasst am 14. Juli 2006 um 12:01 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Nachdem Publisher ATARI vor einigen Wochen seine finanziellen Engpässe aufgedeckt hatte, malte es sich bereits ab, dass durch die 6 Millionen Dollar Verlust der Abgabe von Titeln wie "Stuntman" oder "Timeshift" noch weitere folgen würden. Nun wurde dies in einer Pressemitteilung bestätigt - und es trifft ATARIs wohl bestes Stück, die Driver-Serie. Für den Verkauf der Marke an den französischen Publisher Ubisoft erntet ATARI nach offiziellen Angaben Summen in Höhe von etwa 24 Millionen US Dollar.Doch ist das sicherlich nicht das Ende von Driver. Womöglich tut dieser Wechsel der Serie nur gut. Denn Ubisoft ist im Moment außerordentlich gut im Geschäft und vertreibt auch Erfolgstitel wie Splinter Cell. Zudem sind die Franzosen für einige andere gut gelungene Remakes verantwortlich.

Außer Driver verliert ATARI außerdem noch die "Civilization"-Titel. Man wolle sich dafür aber nun voll und ganz auf den im Herbst erscheinenden Online Racer "Test Drive: Unlimited" konzentrieren, wie CEO (Chief Executive Officer) Bruno Bonell verlauten ließ.

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email
 

Seiten (27): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 »